4 Bilder 1 Wort

Aus Apps für Kinder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot aus der App

In einem Satz

Ein Denksport-Spiel für die ganze Familie.

Blurb

Anhand von 4 Bildern ist 1 Wort zu ermitteln, das mit jedem der vier Bilder etwas gemeinsam hat. Die Länge des Wortes ist vorgegeben sowie auch eine bestimmte Auswahl an Buchstaben des deutschen Alphabets. Mit jedem Wort, welches richtig erraten wurde, erhält man eine bestimmte Anzahl an virtuellen Münzen, die mit steigendem Level zunehmend erhöht wird. Mit dem virtuell verdienten Geld kann man einzelne Buchstaben des gesuchten Wortes kaufen oder Buchstaben ausschließen.

Bewertung

Robots 4.png



„4 Bilder ein Wort“ garantiert Spielspaß für die ganze Familie. Allein, im Wettstreit oder gemeinsam, alles ist möglich. Und das ganz ohne lästige Werbung oder Pop-ups. Einziger Nachteil: Hat man es bis zum letzten Level geschafft, muss man auf das nächste Update warten, sich in Geduld üben oder derweilen eine andere App ausprobieren ;-).

App-Besprechungen

Katalogdaten

Alter der Zielgruppe

Älteres Kind (10-12 Jahre)

Eckdaten

Entwickler: LOTUM GmbH

Erscheinungsdatum: updated 31. Mai 2013

Rezensierte Version: 1.5

Software Requirements: Android OS 2.2 oder höher

Plattform(en): Android, iPad, iPhone

Link zur App: 4 Bilder 1 Wort (Android) 4 Bilder 1 Wort (iOS)

Preis: Kostenlos

Sprache(n): Deutsch, Englisch

Aktivität

  • Spielen

Buchstabenspiel

Themenbereich

Themenübergreifend; Denksportspiel der alle Themenbereiche und Sachgebiete aufgreift.

Bewertung im Detail

Lernen und Bildung Hintergrund

Ein Denksportspiel, welches den Wortschatz erweitert. Alleine, zu zweit oder in Kleingruppen gemeinsam knobeln und so mit der Weisheit der Vielen themenübergreifend lernen.

Fächer: Lesen; Schreiben; die englische Version für eine Wortschatzerweiterung in Englisch;
Schulart: Sek.1

Special Needs Hintergrund

Die App richtet sich nicht gezielt an Kinder mit Special Needs. Eventuell Einsatz in gemischten Integrationsklassen oder -gruppen möglich, wo sich die Teilnehmer/innen gegenseitig ergänzen. Kein individuelles Einstellen möglich.

Zielgruppe und Altersangemessenheit Hintergrund

Je nach Wortschatz für Menschen von 9 - 99 Jahren geeignet. Der jeweilige Sprachschatz respektive gute Rechtschreibkenntnisse gepaart mit Sachwissen bestimmen den Spielerfolg und damit den Spielespaß.

Attraktivität Hintergrund

Kostenlos! Erfolg wird mit virtuellem Geld belohnt. Je schwieriger das Level, desto üppiger die Entlohnung. Die durchschnittliche Bewertung der User liegt bei 4,6 von 5 Sternen.

Gender Hintergrund

Die Bilder und die Wörter sind gender-neutral. Frau oder Mann, die oder der Spaß an Wortspielen hat, fühlt sich davon angesprochen.

Benutzerfreundlichkeit Hintergrund

Keine Einführung, kein Tutorial. Einfache, selbsterklärende Navigation.

Social Media Hintergrund

Kein spezielles Social Media Angebot integriert. Einzig hinter jedem Wort steht das Facebook-Symbol. Wird versehentlich auf das Icon geklickt, öffnet sich folgendes Dialogfenster: "4 Bilder 1 Wort möchte zugreifen auf: öffentliches Profil und Freundesliste" - mit dem Klick auf "Abbrechen" kehrt man wieder zum Spiel zurück.

Kommerzielle Elemente Hintergrund

Spielespaß ohne erkennbare Werbung. Lediglich auf der Startseite der App wird Werbung für weitere Spiele gemacht. Kann mit „Nein Danke“ abgelehnt werden. Verlässt man ein Level mit der „Zurück“-Taste, wird man zudem auf die „App des Tages“ verwiesen. Ein Upgrade um 1,79 € bietet folgenden added value: Keine Werbung, 500 zusätzliche Münzen, Smooth Joker Buttons.

Sicherheit Hintergrund

Keine Anmeldung nötig, keine Fallen oder Tricks, Inhalte unbedenklich, keine Moderation. Einfach loslegen und Spaß haben.

Vertrauenswürdigkeit Hintergrund

Der Name der App ist eindeutig. Keine Verwechslung oder Irreführung möglich. Auf www.lotum.de können alle Zusatzifnos abgerufen werden.

Datenschutz Hintergrund

Kostenloser Spielespaß ohne Registrierung. Einfach downloaden und loslegen. Laut avast Mobile Security kann die App weder die Position feststellen, noch auf Identitätsdaten, Nachrichten oder Kontakte zugreifen. Einzig die Accountdaten können gelesen werden. D.h. dies ermöglicht einer App, eine Liste der dem Telefon bekannten Konten abzurufen. Datenschutzrichtlinien oder aber Nutzungsbedingungen werden keine angegeben.

Wow! Hintergrund

Spontane Begeisterung, Aha-Erlebnis, Herausforderung, Neugierde wecken ... alles da. Zusätzliches Plus: die App ist so konzipiert, dass automatisch, wenn ein Wort nicht gleich gefunden wird, der nächstbeste Anwesende in das Spiel miteinbezogen wird ;-).

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Apps für Kinder
English Version
Sonstiges
Werkzeuge