Bee-Bot

Aus Apps für Kinder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot aus der App

In einem Satz

Führe die Biene "Beebot" zu ihrem Ziel.

Blurb

Elementare Analyse von Bewegungsvorgängen werden durch die Betätigung vier Richtungstasten eingegeben. Die Biene "Beebot" muss so auf ihrem Weg zum Ziel geschickt werden.

Bewertung

Hier könnt ihr bis zu 5 Roboter für eure App vergeben.
Dazu ÄNDERT IHR IM EDITOR EINFACH DIE ZAHL HINTER DEM DATEINAMEN, also "robots_1 oder robots_2 usw.

Robots 3.png



PLUS 3 Sätze zusammenfassende Bewertung Ein unterhaltsames Programm, das Kindern Analysieren und problemorientiertes Denken trainieren hilft. Ganz besonders wertvoll ist das Programm in Zusammenhang mit der erhältlich REALEN Biene, die es als Spielgerät auch gibt.

App-Besprechungen

Hier ist Platz für eure Podcasts (toll wären Stimmen von Kindern zu der App) oder eure Erfahrungen mit der App.

Katalogdaten

Alter der Zielgruppe

Kindergartenkind (3-6 Jahre)
Grundschulkind (6-10 Jahre)

Eckdaten

Entwickler: Terrapin Software
Erscheinungsdatum: 31.5.2013
Rezensierte Version: 1.16
Software Requirements:
Plattform(en): iPad, iPhone, iPod Touch
Link zur App: Bee-Bot (iOS)
Preis: Kostenlos
Sprache(n): Englisch.

Aktivität

WÄHLT DIE ZUTREFFENDEN KATEGORIEN AUS! BITTE STREICHT, WAS NICHT ZUTRIFFT!!

  • Machen
programmieren
Weitere:
  • Spielen
Strategie-, Lernspiel; Zahlen-;

Themenbereich

THEMENBEREICHEN z.B.: Computer, Technik, Problemlösen lernen

Bewertung im Detail

Lernen und Bildung Hintergrund

Fächer (In welchen Schulfächern ließe sich die App einsetzen?): Informatik; Rechnen
Schulart: Vorschule / Grundschule / Sek.1/ Orientierungsstufe

Diese Apps ist ganz besonders geeignet, mit ihren ganz elementaren Lernschritten, einfaches Programmiergrundverständnis zu ermöglichen. Sehr sinnvoll sollte zu dieser Apps auch die reele BEEBOT - siehe Webseite - kombiniert werden. Hier ist der Vergleich zur Programmiersprache LOGO angebracht.

Special Needs Hintergrund

Ganz hervorragend im Sonderpädagogischen Bereich einsetzbar - Verständnis von Richtungen, Schritten, Strecken, ... - hier ist unbedingt auf die analoge Beebot zu verweisen. Die virtuelle (in der App) ist bereits eine erste Abstraktionsform der Arbeit mit diesem Lernwerkzeug.

Zielgruppe und Altersangemessenheit Hintergrund

Ab drei Jahren sehr gut einsetzbar - im sonderpädagogischen Bereich auch bis zum Jugendalter.

Attraktivität Hintergrund

Die App erhält ihre Attraktivität aus der vorherigen Verwendung der analogen Biene und somit meist im Zusammenhang damit zu sehen. Die Motivation, die App zu spielen, ist meist nach einigen Durchgängen bereits abflachend. Dann ist allerdings auch der Boden für die nächsten Schritte der Programmierung bereits aufbereitet, z.B. Logo oder Scratch, ...

Gender Hintergrund

Dieses Medium erzeugt sehr oft bei Mädchen technische Neugierde, die bei sonstigen techn. Spielen oft nicht so schnell erreichbar ist.

Benutzerfreundlichkeit Hintergrund

Extrem einfach in der Handhabung - sofortiger Einstieg in das Geschehen möglich.

Social Media Hintergrund

Keine Komponenten im Bereich Social Media, Kommunikation enthalten.

Kommerzielle Elemente Hintergrund

Die Apps zielt auch darauf ab, dass Kinder mit der analogen Beebot spielen wollen, die dann zu kaufen ist - aber auf jeden Fall eine hervorragende Ergänzung ist.

Sicherheit Hintergrund

Keinerlei Belange der Sicherheit sind betroffen.

Vertrauenswürdigkeit Hintergrund

Die Werbung für die analoge Produkt ist klar gekennzeichnet - ansonsten keine "Fallen" enthalten.

Datenschutz Hintergrund

Keine Aspekte des Datenschutzes betroffen.

Wow! Hintergrund

Der WOW-Effekt stellt sich eher mit dem analogen Spielobjekt ein (angreifbar, steuerbar, ...) - es sind keine Alleinstellungsmerkmale in der Software enthalten.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Apps für Kinder
English Version
Sonstiges
Werkzeuge