BioMio - mein Wimmel-Biotop

Aus Apps für Kinder
Version vom 16. August 2013, 10:40 Uhr von Anna Lena (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot aus der App

Die Bilder sind liebevoll gestaltet, zudem unterstreicht der Sound die Aktionen jedes Lebewesens und die Animationen sind recht originell und amüsant.

Blurb

„Bio Mio - mein Wimmel-Biotop“ ist eine erfrischende, lehrreiche und zugleich detailverliebte Wimmel-App. Das Kind hat die Möglichkeit bei „BioMio“ ganz intuitiv in die unterschiedlichen natürlichen Lebensräume von Tieren und Pflanzen einzutauchen und bekommt so einen Einblick in die verschiedenen Ökosysteme. Spielerisch können Kenntnisse über Lebensräume, Nahrungsketten und Fortpflanzung im Tierreich gesammelt werden und zudem werden erste Grundlagen für das Verstehen verschiedener Ökosysteme vermittelt.

Bewertung

Robots 3.png

Die „BioMio“- App ist sehr gut für die Arbeit mit Kleinkindern und den Einsatz im Kindergarten bzw. der Vorschule geeignet. „BioMio“ eignet sich aber auch hervorragend für Eltern, die ihre Kinder schon früh für Zusammenhänge in der Natur durch Einblicke in die Biotope „Wald und Teich“, „Meer und Unterwasserwelt“ und „Flusslandschaft und Baum“, sensibilisieren wollen, ohne sie durch Texte oder komplizierte Darstellungen zu überfordern. Durch das Ausbleiben von auditiven und visuellen Erläuterungen eignet sich die App keinesfalls für den Zeitvertreib. Es ist empfehlenswert sich mit den Kindern gemeinsam über das Gesehene auszutauschen.

App-Besprechungen

Hier ist Platz für eure Podcasts (toll wären Stimmen von Kindern zu der App) oder eure Erfahrungen mit der App.

Katalogdaten

Alter der Zielgruppe

Kleinkind (2-3 Jahre)

Eckdaten

Entwickler:Elevision GmbH© Copyright 2012 Elevision GmbH

Erscheinungsdatum:18.06.2013

Rezensierte Version: 1.2

Software Requirements: Erfordert iOS 4.3 oder neuer. Diese App ist für iPhone 5 optimiert.

Plattform(en): iPad, iPhone, iPod Touch

Link zur App: BioMio - mein Wimmel-Biotop (iOS)

Preis: Kostenpflichtig

Sprache(n):Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Türkisch, Vereinf. Chinesisch

Aktivität

  • Machen
hören, anklicken, beobachten

Themenbereich

Natur, Umwelt

Bewertung im Detail

Lernen und Bildung Hintergrund

In dieser App lassen sich drei verschiedene Ökosysteme spielerisch entdecken. „BioMio – mein Wimmel-Biotop“ eignet sich so hervorragend um Kinder für die Natur und ihre Abläufe zu begeistern. Die Darstellungen der App setzten detailgenau an der Lebensrealität des Kindes an, sodass beispielsweise gemachte Fähigkeiten, Beobachtungen und Erkenntnisse aus der Natur in der App integriert sind. Jedes Biotop bietet eine automatische Ausschnittvergrößerung, in der auch sehr kleine Tiere gut zu erkennen sind. Durch eigenständiges Anklicken der Lebewesen und Pflanzen werden die motorischen Fähigkeiten des Kindes trainiert. Neben der sichtbaren Natur werden unterirdische Lebensräume und eine Unterwasserwelt dargestellt, was das Erkunden besonders interessant und lehrreich erscheinen lässt. Die Lebewesen, die Nahrungsketten und die Fortpflanzung im Tierreich werden jedoch nur in Form von Bildern thematisiert. Eine Schulung der Lesefähigkeit durch das Vorhandensein von Texten, sowie eine auditive Erläuterung des gesamten Geschehens im Biotop bleiben leider aus. Für Eltern und Lehrer ist es daher empfehlenswert dem Kind beim Gebrauch der App zur Kompensation der fehlenden Erklärungen zur Seite zu stehen.

Special Needs Hintergrund

Durch die leichte und unkomplizierte Darstellung und das Fehlen von Text und Sprache sind Hilfestellungen jedoch nicht zwingend nötig. Die Benutzerführung ermöglicht ein eigenständiges Erschließen und Bedienen der App. In ihrer Beschreibung richtet sich die App nicht gezielt an Kinder mit Special Needs, durch die einfache Handhabung lässt sie sich jedoch gerade im Förderungsbereich gut einsetzten und eröffnet dort den Zugang zu dem Lernthema „Biotope“. Darüber hinaus fördert die App, insbesondere die motorischen Fähigkeiten, die visuelle Wahrnehmung und die Beobachtungsgabe des Kindes. Der Schwierigkeitsgrad der App lässt sich jedoch nicht variabel anpassen, sodass die App dem individuellen Fortschritt des Kindes nicht gerecht wird. Zudem bleiben jegliche Art von Hilfestellungen aus, sodass die Nutzung der App durch den Lehrer bzw. die Eltern begleitet werden sollte.

Zielgruppe und Altersangemessenheit Hintergrund

Durch die unkomplizierten Darstellungen und das Fehlen von Text ist die App für Kleinkinder zwischen 2 und 4 Jahren und dem Einsatz in der Vorschule geeignet. Die Inhalte werden kinderrecht vermittelt. Nach zwei oder drei Durchgängen können ältere Kindern schnell das Interesse verlieren. In der App lassen sich bekannte Orte, Lebewesen und Gegenstände aus der Realität wiederfinden. Die einfache Navigationsstruktur ist dem Alter angemessen, sodass eine eigenständige Bedienung der App durch das Kind möglich ist. Der Inhalt kann von Erwachsenen jedoch nicht eingeschränkt, kontrolliert oder verändert werden. Ein gemeinsames Spielen mit den Erwachsenen ist empfehlenswert, da es möglicherweise inhaltliche Erklärungen zu dem Geschehen in den Biotopen bedarf.

Attraktivität Hintergrund

Im Store ist die App problemlos zu finden und kostengünstig zu erwerben. Das Logo ist ansprechend gestaltet und die Beschreibung der App ist umfangreich und informativ. Von der Community hat die App eine durchweg positive Bewertung erhalten. Durch den konkreten Bezug zur Lebenswelt der Kinder entspricht die App inhaltlich den Interessen der Zielgruppe. Die Sounds untermalen die Aktionen jedes Lebewesens optimal und die Animationen sind amüsant und originell. Die Zeichnungen sind farbenfroh, detailgenau und sehr einladend. Es lassen sich jedoch nur drei Bereiche „Flusslandschaft und Teich“, „Wald und Teich” sowie „Meer und Unterwasserlandschaft” erkunden, sodass die App schnell langweilig werden könnte. Erfolgserlebnisse bleiben zudem bedauerlicherweise aus.

Gender Hintergrund

Die App bevorzugt in der Handhabung eher intuitives/emotionales Denken und ruhiges/sanftes Verhalten. Eine Eroberung oder gar die Orientierung am Gewinn bleibt vollkommen aus. Es liegt eine geschlechtsneutrale Ausrichtung vor. Die visuelle und auditive Darstellung spricht sowohl femm/butch Nuter der App gleichermaßen an.

Benutzerfreundlichkeit Hintergrund

Eine Erklärung zur Bedienung und Funktionsweise der App ist nicht vorhanden, jedoch auch nicht zwangsläufig für Kleinkinder nötig, da die Bedienelemente der App den motorischen Fähigkeiten der angegeben Altersgruppe angemessen und in ihrer Funktion und Gestaltung selbsterklärend sind. Der Umgang und die Bedienung der App ist unkompliziert und angenehm. Zudem sind die relevanten Navigationselemente jederzeit gut auffindbar.

Social Media Hintergrund

Eine externe Öffnung von third-party Anwendungen für das Kind sind als solches nicht erkennbar bzw. der Zugriff ist gesichert. Ein Social Media Angebot ist in dieser App nicht integriert. Es besteht allerdings die Möglichkeit den Anbieter der App zwecks Meldung von entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten oder zur Hilfe zu kontaktieren.

Kommerzielle Elemente Hintergrund

Die App ist kostenpflichtig und durch eine Verifikation der Apple-ID bzw. ein elterliches Passwort zu erhalten. Der Spielerfolg ist an keinen weiteren Kauf gekoppelt. Beim Öffnen der Startseite der App sind kommerzielle Elemente in Form einer kindergesicherten Werbung, welche sich durch das zweimalige anklicken öffnen lässt, vorhanden. Diese Werbung ist altersgerecht und gibt lediglich Hinweise auf den Erwerb weiterer „Wimmel-Apps“, wie beispielsweise „RioMio – meine Wimmelstadt“. Bei dem Erwerb der App wird dieser kommerzielle Inhalt nicht erkenntlich gemacht. Die Werbung kann nicht entfernt werden. Wird die App allerdings von den Eltern oder Lehrern geöffnet bzw. der Spielbeginn von diesen begonnen ist es dem Kind möglich die App werbefrei zu nutzen.

Sicherheit Hintergrund

Der Schutz der Privatsphäre des Nutzenden steht bei dieser App im Vordergrund. Bei der Beschreibung der App wird direkt ersichtlich für welche Altersgruppe der Inhalt geeignet ist. Anzügliche Materialien oder für Kinder ungeeignete Elemente sind nicht vorhanden. Vorabinformationen zum Aufbau und den Inhalten der App für Eltern oder Erziehungsberechtigte sind im Store ersichtlich. Einführende Tutorials, die den Kindern den App-Umgang erklären, bleiben aus.

Vertrauenswürdigkeit Hintergrund

Durch die klar erkennbaren Ziele und die Finanzierung der App sind die Beschreibungen des Anbieters aussagekräftig. Die Kontaktdaten des Anbieters sind leicht ersichtlich und als Nutzer wird man aufgefordert jederzeit bei Problemen zu diesem Kontakt aufzunehmen. Elevision GmbH, Herausgeber und Entwickler der App hat eine Reihe weiterer Wimmel-Apps herausgegeben, die dieser App in Namen und Logo sehr ähneln.

Datenschutz Hintergrund

Diese App greift auf keine weiteren auf dem mobilen Endgerät vorhandenen Daten (E-Mail-Kontakte) oder auf Daten aus sozialen Netzwerken (Facebook-Freunde etc.) ein. Eine Interaktion mit sozialen Netzwerken ist nicht vorhanden. Bei der Installation und der Anmeldung der App werden keinerlei Daten vom Kind erhoben. Durch die Passwortabfrage bei der Installation der App werden von den Eltern, die in der Regel über das Konto im App-Store verfügen, eine Zustimmung zur Nutzung der App verlangt. Dadurch besteht die Kontrollmöglichkeiten für die Eltern. Klare und transparente Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen werden nicht explizit aufgeführt.

Wow! Hintergrund

Durch das farbenfrohe und detailverliebte Design begeistert die App beim erstmaligen Gebrauch und weckt durch die Möglichkeit der Entdeckung der unterschiedlichen Biotope die Abenteuerlust des Kindes. Regelmäßig neue, altersgerechte und für das Kind spannende Herausforderungen bleiben allerdings aus. Nach dem Erkunden der drei Biotope kann die App schnell langweilig werden. Durch das Fehlen von Erläuterungen zielt die App darauf ab, weitere Nutzer, wie Lehrer oder Eltern mit einzubinden um aufkommende Fragen bezüglich des Geschehens in den Biotopen zu klären.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Apps für Kinder
English Version
Sonstiges
Werkzeuge