Der kleine ICE

Aus Apps für Kinder
Wechseln zu: Navigation, Suche


Screenshot aus der App

In einem Satz

Der kleine ICE soll viele Städte Deutschlands erreichen, dazu müssen nach und nach Schienen gelegt werden bis einen ganzes Schienennetz entsteht.

Blurb

In dieser App ist man sowohl Lokführer als auch Bauarbeiter des Schienennetzes. Es müssen mit Schienen Städte verbunden werden, die der kleine ICE abfahren muss um Fahrgäste von einer Stadt in die nächste zu bringen. Zudem können Zusatzpunkte in Form von Sternen gesammelt werden und so kann der Avatar verschönert werden.


Bewertung


Robots 3.png



Die Einführung in die App ist kindgerecht und mit Ton und Bild erklärt. Nach längerem Bauen kann es für Kinder unübersichtlich werden und hier wäre noch etwas mehr Hilfe wünscheswert. Es gibt keinen Anstieg im Schwierigkeitsgrad und es ist unklar wann das Ziel beendet ist.

App-Besprechungen

Hier ist Platz für eure Podcasts (toll wären Stimmen von Kindern zu der App) oder eure Erfahrungen mit der App.

Katalogdaten

Alter der Zielgruppe

Empfehlung laut Hersteller: 4+

Kindergartenkind (3-6 Jahre) am besten zusammen mit den Eltern.
Grundschulkind (6-10 Jahre) Um das Spiel alleine spielen zu können, muss man lesen können, ist also frühstens ab dem Grundschulalter möglich.
Älteres Kind (10-12 Jahre)

Eckdaten

Entwickler: coreXgames

Erscheinungsdatum: 2013

Rezensierte Version: 1.3

Software Requirements: Apple: Zurzeit ab iPhone 4S und iPad 2 oder höher spielbar

Plattform(en): Android, iPad, iPhone, iPod Touch

Link zur App: (iOS) Der kleine ICE (Android)

Preis: Kostenlos

Sprache(n): Deutsch

Aktivität

  • Machen
bauen, hören
  • Spielen
Strategie-, Lernspiel
  • Lesen:
Realistisches

Themenbereich

Geographie, Technik: Eisenbahn

Bewertung im Detail

Lernen und Bildung Hintergrund

Diese App befasst sich mit der Geographie Deutschlands. Das Kind lernt spielerisch etwas über die Geographie Deutschlands. Kinder mit Interesse am Bahnfahren und Eisenbahn werden hier gut abgeholt. Logisches Denken ist auch gefordert.

Fächer: Geographie
Schulart: Vorschule / Grundschule

Special Needs Hintergrund

Die App richtet sich nicht speziell an Kinder mit Special Needs. Mit Grafiken und Ton wird der Nutzer durch die Anwendung geführt. Allerdings muss das Kind auch Lesen können, um beispielsweise die Städtenamen lesen zu können.

Zielgruppe und Altersangemessenheit Hintergrund

In der Optik und dem Aufbau wendet sich die App an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter. Im Vorschulalter ist jedoch die Unterstützung durch eine ältere Person zu empfehlen.

Die Einleitung beschreibt Schritt für Schritt anhand von Ton und Bild die Bedienung. Das Setzen und Löschen der Schienen muss ein paar mal geübt werden. Nach erfolgreichem Lösen einer Aufgabe gibt es Belohnungen in Form von neuen Gadgets für die Spielfigur. Allerdings bleiben die Aufgaben immer ähnlich. Schwierig wird es durch das immer komplexer werdende Schienennetz. Ist am Anfang eine Strecke ungünstig gebaut, kann es im Spielverlauf das positive Spielerlebnis mindern. Unklar ist, wann das Spiel beendet ist.

Einen Elternbereich existiert nicht.

Attraktivität Hintergrund

Die App ist leicht auffindbar im App-Store und zudem kostenlos.

Zunächst ist die App dem Alter entsprechend gestaltet und Fortschritte werden für das Kind sichtbar. Nach längerer Nutzung kann es langweilig und unter Umständen auch frustierend für das Kind werden. Hier ist auf jeden Fall Ausdauer gefragt.

Gender Hintergrund

Aufgrund der Grafik und Gestaltung ist die App für beide Geschlechter ansprechend aufbereitet. Man kann wählen zwischen einem männlichen oder einem weiblichen Avatar.

Benutzerfreundlichkeit Hintergrund

Die App ist dem Alter entsprechend gestaltet und es läuft viel über Grafiken und Ton. Die Einleitung in das Spiel ist gelungen, im Laufe des Spiels wären mehr Hilfestellungen und ein zentral eingesetzter Hilfebutton o.ä. wünschenswert. Unklar ist wann das Spiel zuende ist, daher sollte angezeigt werden, wie viele Levels insgesamt zu bewältigen sind.

Social Media Hintergrund

Außer dem Namen der Spielfigur werden keine Daten erhoben. Ein Kontakt mit anderen Spielern ist nicht möglich. Ansonsten sind keine Social Media-Elemente vorhanden.

Kommerzielle Elemente Hintergrund

Die App ist frei von externer Werbung aber ein Werbeträger der Deutschen Bahn an sich.

Sicherheit Hintergrund

Die App ist unbedenklich für Kinder und es bestehen keinerlei Sicherheitsmängel.

Vertrauenswürdigkeit Hintergrund

Der Anbieter, die Deutsche Bahn, ist klar ersichtlich.

Datenschutz Hintergrund

Es können keinerlei persönliche Daten angegeben werden, daher ist auch keine Datenschutzerklärung oder ähnliches nötig.

Wow! Hintergrund

Anfangs können die Kinder durchaus begeistert sein. Im weiteren Verlauf sind kaum weitere Höhepunkte gesetzt, so dass die Begeisterung nachlassen kann.

Es gibt immer wieder kleine neue Belohnungen, jedoch kaum Steigerungen im Spielverlauf.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Apps für Kinder
English Version
Sonstiges
Werkzeuge