Erstes Schreiben Erstes Lesen

Aus Apps für Kinder
Version vom 7. Juli 2013, 18:35 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot aus der App

In einem Satz

Erstes Schreiben Erstes Lesen eignet sich zum Erlernen erster Grundlagen der deutschen Sprache.

Blurb

Die App Erstes Schreiben Erstes Lesen ist dreigeteilt. Im ersten Teil der App lernen Kinder Buchstaben und deren richtige Stiftführung kennen, um diese mit der angezeigten Anlauttabelle und einem Bild aus der Tier- und Spielewelt zu verknüpfen. Im zweiten Teil sollen Wörter aus Buchstaben und Lauten zusammengesetzt werden. Der dritte Teil gibt die Möglichkeit des freien Schreibens mit Hilfe der Anlauttabelle.

Bewertung

Robots 3.png

Die App ist eine grundsolide Sache ohne großen Schnickschnack und erfüllt genau das, was sie verspricht Erstes Schreiben Erstes Lesen. Sie bietet eine nicht mehr zeitgemäße und an den Stand der Pädagogik vor 20 Jahren angepasste Möglichkeit sich auch nach der Schule oder dem Kindergarten mit dem Thema Lesen und Schreiben zu beschäftigen. Die einfache und kindgerechte Aufmachung der App hilft Kindern, nach kurzer Einweisung sich selbst mit dem Thema zu beschäftigen und die App selbstständig zu benutzen.

App-Besprechungen

Hier ist Platz für eure Podcasts (toll wären Stimmen von Kindern zu der App) oder eure Erfahrungen mit der App.

Katalogdaten

Alter der Zielgruppe

Kindergartenkind (3-6 Jahre)
Grundschulkind (6-10 Jahre)

Eckdaten

Entwickler: urbn; pockets

Erscheinungsdatum: Version 1.0: 02.03.2011 , Rezensierte Version: 05.06.2012

Rezensierte Version: 1.1.2

Software Requirements:

Plattform(en): Android, iPad, iPhone, iPod Touch, Weitere:

Link zur App: Schreiben auf dem iPad und iPhone (iOS)

Preis: Kostenpflichtig: 1.79€ Stand: 01.07.2013

Sprache: Deutsch

Aktivität

  • Machen
schreiben, hören, puzzlen
Weitere: buchstabieren

Themenbereich

Sprachen

Bewertung im Detail

Lernen und Bildung Hintergrund

Die App Erstes Schreiben Erstes Lesen, welche auf iOS ab Version 4.0 auf dem Ipad läuft, kann nach dem Kauf offline und ohne Registrierung benutzt werden und stellt keine Multiplayerfunktionen bereit. Die App bietet keine Möglichkeit der individuellen kreativen Anpassung, spricht jedoch visuell, auditiv und motorisch den Benutzer an. Die Aufgaben sind einfach gehalten und bedürfen keiner Anpassung der Schwierigkeitsstufe durch den Benutzer, da die App keinen Zeitdruck durch Punkte oder Zeitvorgabe bei der Lösung der Aufgabe gibt. Sie verhält sich außerdem didatkisch und fachlich richtig und bildet den aktuellen Stand der Schreiblehre ab (Anlauttabelle). Jedoch wird das Nachfahren von Buchstaben in der aktuellen Grundschulpädagogik so nicht mehr gelehrt. Sie eigenet sich nur bedingt für den direkten Einsatz im Unterricht, sondern eher für die Übung daheim, da die Wörter auch laut vorgelesen werden können und dies im Gesamten eine hohe Geräuschkulisse erzeugt. Sollte es jedoch im Unterricht zum Einsatz kommen, würde es am ehesten in die Vorschule bzw. 1. Klasse der Grundschule passen.

Special Needs Hintergrund

Die App Erstes Schreiben Erstes Lesen richtet sich nicht speziell an Kinder mit Special Needs. Es gibt keine speziellen Möglichkeiten der Anpassung an bestimmte Bedürfnisse. Auch eine Unterstützung für die Eingabehilfe ist nicht ersichtlich. Zudem richtet sich die Hilfefunktion nicht an Benutzer der Zielgruppe, sondern eher deren Eltern/Lehrer/Betreuer.

Zielgruppe und Altersangemessenheit Hintergrund

Im Appstore wird die App mit der Zielgruppe ab 4+ angegeben, ist jedoch besser geeignet für Kinder in der Vorschule oder der ersten Klasse der Grundschule. Die App ist sehr einfach zu bedienen und bietet im Hauptmenü nur 3 Auswahlpunkte, die auch direkt zu der Übung führen. Diese können von Kindern nach kurzer Einweisung selbst erarbeitet werden. Eine kindliche Sprache gibt Feedback zur Richtigkeit der Lösung. Ein Elternbereich wird im Form der Hilfefunktion geboten, in dem die Aufgaben erklärt werden.

Attraktivität Hintergrund

Die App ist einfach im Appstore nach dem Namen zu finden, taucht jedoch nicht in der Top 10 Liste der Apps in Bildung auf und kostet 1.79€ (Stand: 01.07.13). Das Logo und die Screenshots bilden gut den Inhalt der App ab und sie hat viele positive Bewertungen von Benutzern und Magazinen (App der Woche bei Apple, gute Bewertung von Chip.de). Die App selbst ist einfach und verständlich gestaltet, jedoch ist das Logo der Firma Schleich zu sehen. Diese hat wahrscheinlich die Bebilderung mit Tieren und Symbolen aus der Spielwelt von Kindern beigesteuert, die die Attraktivität der App für Kinder steigert.

Gender Hintergrund

Die App ist geschlechtsneutral gestaltet, es gibt keine dominierenden Mädchen- oder Jungen-Farben. Die Erzählerstimme ist eine Kinderstimme, wahrscheinlich männlichen Geschlechts, beeinflusst oder erzeugt jedoch kein geschlechtsspezifisches Spieleverhalten. Auch der Spielfluss ist nicht von Geschlechtermerkmalen geprägt, da alle Kinder lesen und schreiben lernen müssen.

Benutzerfreundlichkeit Hintergrund

Die App bietet kein Einstiegstutorial bei Erstbenutzung, somit ist der Benutzer auf die Hilfefunktion (die jedoch nicht kindgerecht gehalten ist) angewiesen oder muss die Software learning by doing erkunden. Das UI ist wiederum kindgerecht gehalten und fördert durch visuelle Reize wie Tierbilder die Nutzungserfahrungen. Die Software läuft flüssig, hat wenig bis keine Ladezeiten und zeigte bei der Benutzung auf einem Ipad Mini keine Fehler.

Social Media Hintergrund

Es gibt keine Möglichkeit der Social Media Nutzung innerhalb der App Erstes Schreiben Erstes Lesen. Es würde auch spieletechnisch keine großartigen Möglichkeiten der Vernetzung geben, da die App für den Einzelgebrauch konzipiert wurde.

Kommerzielle Elemente Hintergrund

Die App enthält nur ein kommerzielles Element und zwar das Logo des Spielwarenherstellers Schleich im Hauptmenü. Es gibt keine Möglichkeit des In-App Kaufes, ebenso wenig ist das Spiel als Freemium Model angelegt. Die App kostet einmalig 1.79€ und es entstehen keine weiteren Kosten durch deren Nutzung.

Sicherheit Hintergrund

Durch die Aufmachung und den Namen der App ist die Zielgruppe gut definiert, da sich Erstes Schreiben Erstes Lesen an Kinder richtet, die gerade lesen und schreiben lernen. Ein System zum Altersnachweis ist nicht notwendig, da die App keine jugendgefährdenden Inhalte oder für Kinder ungeeignete Sprache enthält und wird im Appstore ab einem Alter von 4+ geführt. Auch bei noch jüngeren Nutzern kann kein Schaden entstehen, die App wird nur nicht verstanden. Werbung oder Links finden sich nur versteckt in der Hilfefunktion für Erwachsene, diese führen zu weiteren Apps, die die Entwickler programmiert haben.

Vertrauenswürdigkeit Hintergrund

Der Name der App ist eindeutig und spiegelt den Inhalt wieder. Der Publisher urbn; pockets führt eine Vielzahl von Apps für Kinder unter anderem auch für die Fächer Mathe und Biologie. Über die Website des in Berlin ansässigen Publishers steht ein Support sowohl per E-Mail als auch über eine Festnetznummer zur Verfügung.

Datenschutz Hintergrund

Die App selbst braucht keinen Zugang zum Internet und verlangt keine privaten Daten, bietet diesbezüglich auch keine Einstellungsmöglichkeiten an. Die App kann nur kostenpflichtig aus dem Appstore bezogen werden und für diesen benötigt man einen Bezahlaccount, welcher auch passwortgeschützt ist. Es liegt im Ermessen der Eltern, den Kindern eigenen Zugang zum Appstore zu gewähren.

Wow! Hintergrund

Einen gewissen Wow!-Faktor bietet die App durch die vielen schönen Tierzeichnungen und die lobende Stimme des Moderators, der auch bei falschen Antwortet ein lustiges "Ups" von sich gibt. Auch das Malen von Buchstaben, welches von einem Punkt geführt wird, kann man als Wow!-Faktor ansehen. Das Kind ist immer gefordert selbst zu agieren, da sonst kein Spielvorgang stattfindet, somit ist das Kind zum aktiven Handeln aufgefordert und kann sich nicht passiv berieseln lassen.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Apps für Kinder
English Version
Sonstiges
Werkzeuge