Leseratte

Aus Apps für Kinder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot aus der App

In einem Satz

Mit dieser App können Kinder spielerisch das Lesen lernen.

Blurb

Bei der Lern-App geht es kurz gesagt um ein Memory-Spiel. Ein Bild muss dem passenden Wort zugeordnet werden. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, besteht die Möglichkeit eigeninitiativ Begriffe aus dem eigenen Umfeld abzufotografieren, zu benennen und hinzufügen. Das Kind hat letztendlich die Möglichkeit durch Sehen, Berühren und Hören zu Lernen.

Bewertung

Robots 3.png



Einfach in der Handhabung und im Design. Highlight dieser App ist sicherlich, dass die Leselern-App mit eigenen Begriffen und Fotos bereichert werden kann. Zudem ist diese App kostenlos und ohne Werbeinhalte.

App-Besprechungen

Hier ist Platz für eure Podcasts (toll wären Stimmen von Kindern zu der App) oder eure Erfahrungen mit der App.

Katalogdaten

Alter der Zielgruppe

Grundschulkind (6-10 Jahre)

Eckdaten

Entwickler: Innovative Investments Limited© Grasshopper Apps

Erscheinungsdatum: 01.04.2012

Rezensierte Version: 1.2

Software Requirements: Erfordert iOS 4.3 oder neuer

Plattform(en):iPad, iPhone, iPod Touch, Weitere:

Link zur App: Leseratte (iOS)

Preis: Kostenlos

Sprache(n): Englisch und Deutsch

Aktivität

  • Machen
hören, klicken, programmieren


  • Spielen
Lern- und Sprachspiel

Themenbereich

Sprachen, Bildung

Bewertung im Detail

Lernen und Bildung Hintergrund

Die App "Leseratte" kann offline und ohne Registrierung genutzt werden. Die App fördert die Sprach- und Lesekompetenzen der Kinder und könnte im Deutschunterricht der Grund- und Vorschule eingesetzt werden. Durch die Möglichkeit eigene Bilder und Wörter hinzuzufügen, könnte die App auch im Fremdsprachenunterricht genutzt werden. Durch diese Funktion kann somit ebenso der Schwierigkeitsgrad individuell angepasst werden.

Fächer: Lesen; Fremdspachen
Schulart: Vorschule / Grundschule

Special Needs Hintergrund

Die App richtet sich nicht gezielt an Kinder mit Special Needs. Durch die einfache Bedienbarkeit und die Möglichkeit einer individuellen Gestaltung, kann sie jedoch grundsätzlich von allen Kindern genutzt werden.

Zielgruppe und Altersangemessenheit Hintergrund

Von den Entwicklern wird die App für Kinder ab 4 Jahren empfohlen. Diese Empfehlung scheint angemessen. Die Bedienung und Navigation ist einfach und das Spiel kann von Kindern auch ohne Hilfe der Eltern gespielt werden. Lediglich beim Start sollten Eltern gegebenenfalls anwesend sein, da sich Popup-Fenster öffnen können, die auf weitere Apps verlinken und teilweise in Englischer Sprache verfasst sind. Die verschiedenen Bilder sollten den Kindern in der Regel aus ihrem Alltag bekannt sein, wodurch ein Bezug zur Lebenswelt gewährleistet wird. Durch die Möglichkeit neue Bilder und Worte hinzuzufügen bzw. der Funktion bestimmte Buchstabengruppen auszuwählen, lässt sich die App individuell an den Entwicklungsstand des Kindes anpassen. Das Spiel kann jeder Zeit abgebrochen werden und startet beim erneuten öffnen an der selben Stelle.

Attraktivität Hintergrund

Die App ist im Store schnell auffindbar und kostenfrei erhältlich. Der Titel weist auf den direkten Inhalt der App hin und auch das Logo ist ansprechend und kindgerecht gestaltet. In der iTunes-Community hat die App viele positive Bewertungen erhalten und animiert so zum Download. Beim ersten Öffnen erfolgt keine Einführung oder ähnliches, jedoch ist die Aufgabenstellung der App selbsterklärend, sodass dies auch nicht zwingend notwendig ist. Der Schwierigkeitsgrad ist altersangemessen und erhöht sich im Laufe des Spiels nur geringfügig, indem sich die Anzahl der Fotos und zugehörigen Wörter erhöht. Wie bereits erwähnt ist auch eine individuelle Mitgestaltung seitens der Nutzer möglich.

Gender Hintergrund

Die visuelle Umsetzung ist genderübergeifend gestaltet. Sowohl Farben als auch Bilder sprechen Mädchen und Jungen gleichermaßen an.

Benutzerfreundlichkeit Hintergrund

Wie bereits beschrieben, ist die Nutzung der App auch ohne Einführung und Tutorial möglich. Die Aufgabenstellung ist einfach und selbsterklärend. Bei korrekter Zuordnung eines Bildes zum passenden Wort erhalten die Kinder eine auditive Rückmeldung in Form von lobenden Worten. Sollten sie die Bilder dem falschen Wort zuordnen wollen, so werden diese neben das vorgesehene grau unterlegte Feld gelegt, sodass die Kinder unmittelbar die visuelle Rückmeldung erhalte, dass das Bild an dieser Stelle falsch ist. Auch die Navigationselemente sind immer auffindbar und schnell erlernbar. Auf jeder Seite befindet sich in der linken oberen Ecke ein kleines Feld mit einem Haus, welches auf die Startseite zurück führt. Die geforderten motorischen Fähigkeiten sind der Zielgruppe entsprechend. Die einzelnen Bilder müssen mit einem Finger angetippt und an die richtige Stelle auf dem Bildschirm gezogen werden. An der richtigen Stelle werden die Bilder "magnetisch" angezogen. Auch die bereits beschriebenen auditiven und visuellen Rückmeldung helfen, die richtigen Stellen zu finden.

Social Media Hintergrund

Die App enthält keinerlei Social Media Elemente.

Kommerzielle Elemente Hintergrund

Auf der Startseite ist eine Schaltfläche eingebunden, die zu weiteren Spielen des Herstellers führt. Diese ist nicht durch eine Kindersicherung gesperrt und kann daher von jedem aufgerufen werden. Auch kommt hin und wieder auf der Startseite ein Popup in Deutscher oder Englischer Sprache, welches auf weitere Spiele hinweist. Um das Popup zu schließen, muss zwischen den Schaltflächen "Greifen Sie jetzt zu", "Remind Me Later" oder "No Thanks" gewählt werden. Dies könnte vor allem für Kinder, die diese App zum Lesen lernen nutzen, ein Hindernis darstellen. Während des Spiels wird man jedoch nicht weiter durch Werbung gestört.

Sicherheit Hintergrund

Die App enthält keine für Kinder ungeeigneten Inhalte. Aus diesem Grund sind auch keinerlei Sicherheitshinweise oder Einstellungen vorhanden bzw. nötig. Die einzelnen Bilder wiederholen sich nach einer gewissen Zeit, womit ein Suchtpotenzial eher ausgeschlossen werden kann. Die App ist kostenfrei und enthält auch keine In-App Käufe. Lediglich die Verweise auf weitere kostenpflichtige Apps könnten als störend empfunden werden.

Vertrauenswürdigkeit Hintergrund

Die Hersteller-Beschreibung im App-Store ist aussagekräftig und stimmt mit dem wirklichen Inhalt der App überein. An dieser Stelle findet sich auch eine Email-Adresse, um direkten Kontakt mit den Herstellern aufzunehmen. Auf der Startseite der App befindet sich eine Schaltfläche mit Informationen für Eltern in Englischer Sprache und der erneuten Möglichkeit einer Kontaktaufnahme per Email oder Internetadresse.

Datenschutz Hintergrund

Die App kann ohne jegliche Anmeldung genutzt werden, weshalb die Eingabe von persönlichen Daten an keiner Stelle nötig ist.

Wow! Hintergrund

Eine schöne App, die Kindern helfen kann, spielerisch das Lesen zu lernen. Durch die Funktion eigene Bilder und Wörter hinzufügen zu können, hat die App durchaus Wow!-Potenzial.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Apps für Kinder
English Version
Sonstiges
Werkzeuge