Where's My Water? Free

Aus Apps für Kinder
Version vom 15. Juli 2013, 05:12 Uhr von Bettina-Z (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot aus der App

In einem Satz

Ein ausgefallenes und lustiges Denksport-Spiel für Jung und Alt!

Blurb

Man muss dem Krokodil Swampy helfen, das Wasser in seine kaputte Dusche zu leiten. Jedes Level ist ein herausforderndes, physikbasiertes Denksport-Spiel mit toller und lebensechter Spielmechanik.

Bewertung

Robots 4.png



App-Besprechungen

- das Spiel hat das Zeug zum Süchtigmacher :)

Katalogdaten

Alter der Zielgruppe

Grundschulkind (6-10 Jahre)
Älteres Kind (10-12 Jahre)

Eckdaten

Entwickler: Disney

Erscheinungsdatum: aktualisiert am 21. Juni 2013

Rezensierte Version: 1.8.0

Software Requirements: Android 2.1 und höher; iOS 4.3 und höher

Plattformen: Android, iPad, iPhone, iPod Touch

Link zur App: Where´s My Water? Free (Android) | Where's My Water? Free (iOS)

Preis: Kostenlose und Kostenpflichtige Version vorhanden

Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Chinesisch

Aktivität

  • Machen
bauen
  • Spielen
Strategie- und Lernspiel, Adventure

Themenbereich

Umwelt

Bewertung im Detail

Lernen und Bildung Hintergrund

„Where‘s My Water?“ ist ein herausforderndes Denksport-Spiel, dessen Schwierigkeitsgrad von Level zu Level zunimmt. Umso mehr Quietsche-Entchen man sammelt, umso schneller man das Level beendet und umso mehr Wasser „Swampy“ zum Baden erhält, desto mehr Bonuspunkte erhält man, durch welche weitere Level freigeschalten werden können. Der Spieler kann das Spieltempo selbst bestimmen und jedes Level beliebig oft wiederholen.

Special Needs Hintergrund

Die App richtet sich nicht gezielt an Kinder mit Special Needs. Mit Ausnahme des Tons lässt die App auch keinen Spielraum für individuelle Einstellungen, jedoch sind sowohl die Sprache als auch die Symbole kindgerecht und leicht verständlich.

Zielgruppe und Altersangemessenheit Hintergrund

Die App wurde für keine bestimmte Ziel-/Altersgruppe entwickelt, ist jedoch erst ab Grundschulalter empfehlenswert. Sie zeichnet sich durch eine einfache Navigationsstruktur aus, sodass sie auch ohne die Hilfe Erwachsener verwendet werden kann. Ein Bezug zur Lebenswelt ist gewährleistet, da die Story nachvollziehbar ist und nicht zu abstrakte Symbole verwendet werden. Der Inhalt kann nicht durch Außenstehende beeinflusst werden, was allerdings auch nicht notwendig ist.

Attraktivität Hintergrund

Die App ist im Store schnell auffindbar und kann sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig erworben werden. Grundlage dieser Rezension ist die kostenlose Version, die im Gegensatz zur kostenpflichtigen Version allerdings deutlich weniger Level beinhaltet. Nichtsdestotrotz ist das Feedback der Nutzer größtenteils positiv und die Bewertungen sind entsprechend gut. Abgesehen von den leicht störenden Werbeelementen, sind Design, Vertonung, Inhalt und Sprachstil der App aufeinander abgestimmt und regen dazu an, das Spiel auszuprobieren. Obwohl die Handlungsgeschichte an Kinder gerichtet ist, können sich auch Erwachsene an dem Spiel begeistern.

Gender Hintergrund

Sowohl die Gestaltung als auch der Inhalt der App ist geschlechtsneutral und so konzipiert, dass das Spiel beide Geschlechter anspricht. Bei „Swampy“ handelt es sich offenbar um einen männlichen Alligator, aber stereotypisches Geschlechterdenken wird durch seine Handlungen nicht verstärkt.

Benutzerfreundlichkeit Hintergrund

Obwohl es leider kein einführendes Tutorial zum Einstieg gibt, sind der Spielaufbau und die Funktionsweise der App schnell verständlich. Die Grafiken und Symbole sind kindgerecht gestaltet und so platziert, dass die Navigation durch das Spiel leicht fällt.

Social Media Hintergrund

Bereits auf der Startseite der App, wird mittels Symbolen auf Facebook und Twitter aufmerksam gemacht. Da es sich dabei allerdings um kostenfreie Anbieter handelt, stellt dies kein Problem dar.

Kommerzielle Elemente Hintergrund

Die kostenlose Version von „Where’s My Water“ beinhaltet durchgängig kommerzielle Elemente, welche aber weder die Handhabung der App behindern noch als schädlich oder gar gefährdend angesehen werden können. Allerdings wird sowohl im App Store als auch in der App selbst, immer wieder auf die kostenpflichtige Vollversion verwiesen und zum Kauf dieser aufgerufen.

Sicherheit Hintergrund

Die App beinhaltet kein Altersnachweissystem und wird nicht moderiert, was in Anbetracht des unbedenklichen Inhalts aber auch nicht notwendig ist.

Vertrauenswürdigkeit Hintergrund

Bei der Auswahl im App Store besteht Verwechslungsgefahr, da es wie bereits erwähnt sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version des Spiels gibt. Versteckte Kosten gibt es allerdings nicht und der Kontakt zum Entwickler (Homepage, Datenschutz, Nutzungsbedingungen) ist durch Links gegeben.

Datenschutz Hintergrund

Vor dem Installieren der App, wird der Nutzer bei Bedarf über die Berechtigungen der App, sowie die Datenschutzbestimmungen des Entwicklers informiert. Auch in der App selbst, ist ein Link zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung vorhanden, allerdings sind diese sehr umfangreich und nur in englischer Sprache abrufbar.

Wow! Hintergrund

Das unterschiedliche Design eines jeden Levels und der Anstieg des Schwierigkeitsgrades lässt garantiert keine Langeweile aufkommen!

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Apps für Kinder
English Version
Sonstiges
Werkzeuge